Vereinschronik

 
1947
Stempel des BZV Scheifling

Der Entschluss einen Bienenzuchtverein zu gründen wurde gefasst.

16. Oktober 1947:
 
Wahl des Vorstandes wie folgt:
Obmann: Marterer Franz
Obmannstellvertreter: Grangl Valentin (geb. 10.02.1889)
Schriftführer: Pirker Heinz (geb. 24.02.1929)
Kassiererin: Rohregger Susanne (07.06.1901)
Beiräte:

Metnitzer Matthias (geb. 20.08.1876)
Ebenhöch Olga (geb. 07.11.1892)
Auer Franz (geb. 29.12.1922)

 
 
 
Nach langem behördlichem Schriftverkehr wurde die Vereinsgründung des„ Bienenzuchtverein Scheifling des Landesverbandes für Bienenzucht, Steiermark “ am 15.12.1947 mit einem Bescheid amtlich abgesegnet.
 
_02
Marterer Franz mit Ehefrau
_01
Marterer Franz (mit Wabe) bei seinen Bienen
 
1952
 
Der Vorstand nach den Neuwahlen:
 
obmannaloisknappmitfraurosmarieundenkerl_bearbeitet
Obmann Alois Knapp mit Frau, Rosemarie und Enkerl
Obmann:        Alois Knapp (geb. 15.5.1892)
ObmannStv.:      ausgetreten
Schriftführer:  Pirker Heinrich (geb. 11.7.1903)
SchriftführerStv.:  Heinrich Pirker junior – abgewandert
Kassier:     Willi Mayer (04.7.1918)
KassierStv.: Rohregger Susanne
Seuchenwart:  Moder Paul (geb.1921)
 
1953
 
Obmann:  Alois Knapp
ObmannStv.:    Peter Seitlinger (geb.6.7.1915)
Kassier:            Willi Mayer
Schriftführer:    Heinrich Pirker
Weidewart:      Simon Schnitzer (geb. 4.10.1890)
obmannaloisknappmitsohndagobert_bearbeitet
Obmann Alois Knapp mit Sohn Dagobert
1954
 
Keine Neuwahlen – Pirker Heinrich wird zusätzlich als Seuchenwart bestellt.
 
1955
 
Jahreshauptversammlung am 2.7. – daran nahmen 21 Mitglieder teil;
Raionsinspektor Bernhard Rauch wurde zum Seuchenwart gewählt,
alle anderen Funktionäre müssen nur alle 3 Jahre gewählt werden.
 
In diesem Jahr wurden Weideverbesserungaktionen durch Weidenpflanzungen durchgeführt.
Bemerkt ist am Protokoll der Versammlung auch, dass der Verein nicht am Leistungswettbewerb teilnimmt.
 
1956
 
7.4. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen:
 

Obmann:    Knapp Alois
Obmannstv:    Rauch Bernhard
Kassier:       Willi Maier
Kassierstv.:     Karl Rosenkranz
Schriftführer:    Anton Guth
Schriftführerstv.:   Luschützky Karl
Seuchenwart:     Bernhard Rauch
1. Stv.:        Paul Moder
2. Stv.:    Heinrich Pirker
3. Stv.:     Peter Seitlinger
 
1960
 
21.2. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen:
 
Obmann:      Knapp Alois
ObmannStv.:  Peter Seitlinger
Kassier:     Willi Maier
KassierStv.:  Simon Schnitzer
Schriftführer:   Anton Guth
SchriftführerStv.:   Karl Luschützky
Seuchenwart:  Rauch Bernhard
Weidereferent: Simon Schnitzer
Vereinsmitglieder 1956
 
 

 
bienenstandseitlinger_angepasst
Herr Seitlinger an seinem Bienenstand
_00
Ehrenurkunde Peter Seitlinger 1990
 
 
1963
 
jahreshauptversammlung1963_v1
Zeitungsartikel 1963 (Murtaler Zeitung)
Bei den Neuwahlen kommt es nur zu einem Obmannwechsel
 
Neuer Obmann: Rosenkranz Karl
 
1967
 
Jahreshauptversammlung am 1.4.1967 – Vorstand bleibt wie 1963 –
 
Es wird nur ein neuer Seuchenwart bestellt:        Höfferer Rudolf
 
Zwischen 1967 und 1970 gab es wenig Vereinstätigkeiten, so kam es 1970 durch
diese Umstände und auch durch eine momentane Dienstversetzung des Obmanns
Rosenkranz Karl zu keiner Jahreshauptversammlung – Diese fand erst am 5.2. 1972 statt, wobei der Vorstand wie die vergangenen Jahre gleich blieb
 
Die nächsten Jahre kam es zu keinen Änderungen…
 
1982
 
Wolfgang Moder übernimmt die Funktion des verstorbenen Kassiers Willi Maier
 
1989
 
30.4. – Jahreshaupversammlung mit Neuwahlen:
 
Obmann: Karl Rosenkranz
Obmannstv.:  Strainer Helmut
Kassier: Moder Wolfgang
Schriftführer: Anton Guth
Seuchenwart: Moder Wolfgang

1993
 
25.4. bei der Jahreshauptversammlung kommt frischer Wind in den Vorstand:
zeitungsartikel_1993-page-001
Zeitungsartikel 1993 (Murtaler Zeitung)
 
Obmann:          Moder Wolfgang
ObmannStv.:     Lercher Michael
Kassier:          Horn Erich
Schriftführer:    Pirker Helmut
Gesundheitswart:   Grangl Franz
 
Karl Rosenkranz wird Ehrenobmann
Der Verein zählt 18 Mitglieder
 
1995
 
Horn Erich legt aus beruflichen Gründen die Kassaführung zurück – dies wird von Lercher Michael übernommen.
 
2006
 
Jahreshauptversammlung am 9.6.2006 mit Neuwahlen:
 
 

Obmann:        Moder Wolfgang
ObmannStv.:    Lercher Michael
Kassier :      Lercher Michael
KassierStv.:    Bachler Walter (Teufenbach)
Schriftführer:   Pirker Helmut
SchriftführerStv.:    Harreiter Johann
 
Am 15.6.2006 werden von Schriftführer Helmut Pirker bei der BH
Murau die Statuten des Vereines „Bienenzuchtverein Scheifling und Umgebung“ eingereicht, die wiederum am 12.7.2006 bestätigt werden.
Darunter findet man unter anderem als Vereinszweck:
  • Info und Beratung der Mitglieder
  • Vorträge
  • Vorführungen auf Bienenständen
  • Beratung bei Bienenzuchtgeräten
  • Unterstützung von Schulen
  • Hilfe und Beratung bei Bienenseuchen
  • Hilfe und Beratung bei Schäden
2010
 
Franz Grangl übernimmt die Funktionen des SchriftführerStv. Und KassierStv.
 
2016
 
Der momentane Obmann regte bei der Jahreshauptversammlung zu einer Verjüngung des Vorstandes an –
das Ergebnis der Neuwahlen:
 
Obmann:  Fixl Christian
ObmannStv.:    Rauter Titus
Kassier:         Moder Patrick
KassierStv.in:   Taferner Angelika
Schriftführer:      Pirker Helmut
SchriftführerStv.in:    Brachmayer Verena
Gesundheitswartin: Dipl. Tierärztin Lassacher Doris