Imkerei
Familie Lassacher-Schönauer

Schon während meines Studiums der Veterinärmedizin habe ich mich für die Biene als Lebewesen interessiert.

Die Wahlfächer Bienenkunde und Bienenkrankheiten hinterließen bleibenden Eindruck bei mir.

Als Tierärztin bin ich mit allerlei „Viecherein“ beschäfigt- zumeist allerdings mit Einzeltierbehandlungen. Im Falle der Bienen jedoch muss immer ein ganzes Volk, ein ganzer Staat samt Königin und Gefolge beurteilt und betreut werden.

Der Organismus Bien, wie es in der Imkerei heißt, hat es mir also angetan.

Im Winter 2012 fasste ich, in Absprache mit meiner kleinen Familie  den Entschluss,  mich mit der Imkerei intensiver zu beschäftigen. Im darauffolgenden Frühjahr war es dann soweit- der erste Ableger zog bei uns ein!

Dank professioneller, praktischer  Hilfe durch liebe Imkerkollegen und den Besuch der steirischen Imkerschule kann ich nun mit Stolz 10 Völker mein Eigen nennen und auf eindrucksvolle Erlebnisse mit unseren Bienen und schöne Honigernten in den letzten Jahren zurückblicken.

Mittlerweile ist die Liebe zu den Insekten so groß geworden, dass ich sogar eine Zusatzausbildung zur Fachtierärztin für Bienen an der Universität begonnen habe.

Die Entscheidung selber Bienen zu halten habe ich nicht bereut- im Gegenteil- es bereichert mein Leben sehr.

Die Kinder sind stolz auf „Mama´s Honig von unseren Bienen“- kennen sich schon bestens mit Arbeiterinnen, Drohnen, Königin und Co aus, wir alle haben gelernt die Natur mit anderen Augen zu beobachten- auf  Trachtpflanzen und Wetter zu achten, unseren Garten mit insektenfreundlichem Nahrungsangebot zu gestalten, die Bienen sozusagen als Bioindikator für unsere Umwelt wahrzunehmen sowie die besondere Wertschätzung für regionale, unverfälschte Produkte.

Eben diese Produkte, sowie vitale, starke Bienenvölker sind der Lohn für die vielen Stunden Arbeit die eine gewissenhafte Imkerei als Hobby mit sich bringt.

beewatching beim Zähneputzen…

Besonders möchte ich mich auch bei meiner Familie bedanken, die sich im Laufe der Zeit immer mehr in meiner Imkerei engagiert und mithilft wo immer es nötig ist. Ob beim Streichen der Bienenwohnungen, beim Schwarmfangen, bei der Honigernte oder mitten in der Nacht beim Überstellen der Völker. Ohne familiären Rückhalt wäre vieles nicht möglich- Danke!

 

 

 

Im kleinen Prinzen von  Antoine de Saint-Exupéry sagt der Fuchs: „du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast.“

Mit diesem Satz ist eigentlich alles gesagt- wir tragen Verantwortung für unsere Familie, unsere Tiere, unser Handeln und unsere Erde.

Dipl. Tzt. Doris Lassacher
Funktion im Verein: Gesundheitswart
Adresse: Marktplatz 5, 8811 Scheifling
Tel:  0664/2421265
Mail: tierpraxis@scheifling.cc