Bienenstandsregistrierung

Die im Juli 2015 veröffentliche Novelle verpflichtet nun auch jede(n) Imker/In, sich mit seinen Standorten und der Anzahl der gehaltenen Bienenvölker im Veterinärinformationssystem (VIS) zu registrieren.

Im Sommer 2016 erfolgte die Erstmeldung der Imker über die jeweiligen Vereine. Imker die nicht im Verein organisiert sind, mussten diese Meldung selbstständig über die Bezirksverwaltungsbehörde durchführen. Wenn Du mit der Imkerei beginnst, ist diese Meldung ebenfalls verpflichtend durchzuführen und ist auch Voraussetzung für die Neueinsteigerförderung.

Neben der Registrierung im VIS besteht damit ab dem 1.1.2017 auch die Verpflichtung die Bienenstände zu Kennzeichnen, also mit der jeweiligen VIS Nummer zu versehen.

Die dafür erforderlichen Formulare findest du unter folgendem Link:

https://www.biene-oesterreich.at/tierkennzeichnungs-und-registrierungsverordnung-aktuelles-formular-zur-registrierung-bei-der-bezirksverwaltungsbehoerde+2500+1135390?env=Y2Q9Mg

Für weitere allgemeine Informationen zur Bienenstandsregistrierung folge bitte diesem Link.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen zur Onlineregistrierung und Aktualisierung im VIS stehen wir dir gerne zur Verfügung.