Am 14. Oktober 2017 fand in Gratkorn die jährliche Honigprämierung unter den steirischen Imker/innen statt.

Aus steiermakweit über 2000 eingesendeten Proben werden nach strenger Untersuchung von physikalischen und chemischen Eigenschaften wie Wassergehalt oder Leitfähigkeit die allerbesten Honige durch eine Verkosterjury verkostet und mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet.

Dabei werden die Honige in verschiedene Kategorien (Honigsorten), nämlich Waldhonig, Blütenhonig, Wald-Blütenhonig, Kastanienhonig, Cremehonig und Honigtauhonig eingeteilt und entsprechend ihrer  geschmacklichen Besonderheiten beurteilt.

Fixl Christian (2x Bronze), Michael Lercher (Gold), Franz Kogler (Bronze) und Titus Rauter (2x Gold, Bronze) sei an dieser Stelle sehr herzlich zu ihren Auszeichnungen gratuliert.

Damit unterstreichen sie einerseits die hohe Qualität unseres regionalen Honigs, andererseits zeigen sie, dass wir  uns mit unseren hohen Qualitätsmaßstäben vor den Mitbewerbern am Markt nicht zu verstecken brauchen und Produkte anbieten können, die in jeder Hinsicht überzeugen.

Nähre Infos samt Fotos von der  Steirischen Honigprämierung 2017 findet ihr unter DIESEM Link.